woher wir kommen

 

 

Uli Bühler Stuttgart

Bereits im Jahr 1948 gründete die Großmutter Rosa des heutigen Inhabers Uli Bühler ihre eigene Firma und verkaufte von einem Handwagen aus Wollgarn. Kurz nach dem Krieg war neue Wolle Mangelware. Die Wolle wurde daher aufbereitet und wieder verstrickt. Eine clevere und sehr erfolgreiche Geschäftsidee.

Dann kam das Wirtschaftswunder. Das Ladengeschäft für Damenmode in Stuttgart bot Sohn Erwin und Ehefrau eine neue Perspektive. In den siebziger Jahren konzentrierten sie sich auf Strickmode – und dieser Familientradition bleibt Uli Bühler auch in der dritten Generation treu.

Dazu erweiterte er das Sortiment um schicke Blusen, Hosen, Kombis, Jacken und vieles mehr. Und er gründete eine eigene Marke für einzigartige Strickmode aus wertvoller Merino-Possum-Mischung: Nora B.

Uli Bühler ist heute noch immer dort, wo Großmutter Rosa mit ihrem
Handwagen stand. Innovation, Ideenreichtum, Engagement und Risikobereitschaft haben die Familie geprägt. Und so behauptet sich das kompetente Fachgeschäft für Damenmode in Stuttgart trotz der Konkurrenz der „Großen“ vor Ort und im Internet dauerhaft am Markt.

 

„Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme"

(Thomas Morus)